Der Köbes

 Der Köbes ist der kölsche Kellner

Männer und Frauen, die echte Schwerstarbeit leisten !

 

Merke:

 - Der Köbes bringt so lange "ungefragt" ein neues Kölsch, bis man NEIN sagt oder den Bierdeckel aufs Glas legt (Tatsächlich ein gängiges Ritual)

 - Bestellt man ein Wasser fragt der Köbes, ob man Seife und ein Handtuch dazu benötigt

 - Kölsche Tapas - ein Muss an einem Kneipenabend !!!

 - Grundsätzlich gilt als Anrede "DU"

 

Der Zappes

 Der Zappes ist der Bierzapfer

 

Stange

Das Kölsch wird in Kölschstangen serviert - meistes in 0,2 l Stangen

 

Der Kranz

"Der Kranz ist Köbes sein Tablett"

 

Der Zappes setzt seine gezapftes Stangen und setzt diese in den Kranz - eine Plastiktrage !

Er kann bis zu 19 (!) Stangen in den Kranz positionieren, nebeneinander und übereinander !

Eine sichere Angelegenheit im Vergleich zu Tabletts

Kölsche Tapas

Kleinigkeiten, die beim Bier verzehrt werden, z.B.

 - Metthappen

- Matjes mit Röggelchen

- Käsebrötchen (Halve Hahn)

- Leberwurst mit Röggelchen

- Blutwurst mit Röggelchen (Kölsche Kaviar)